Neuwagen leasen oder kaufen – Die Vor- und Nachteile

Autokäufer bezahlen ihren neuen Wagen selten in bar und meist in Raten. Leasingverträge, wie sie bei Firmenwagen die Regel sind, gibt es für Privatpersonen nur selten.

Wer in der glücklichen Lage ist, sein Auto bar bezahlen zu können, der sollte das tun. Das war vor der Finanzkrise so, und das wird auch so bleiben. Da sind sich die Experten einig.

Nur: Genau diese Lage ist eher selten, da die laufenden Kosten des Alltags eine direkte und vollständige Barzahlung schwierig machen. Also scheint ein Kauf über das Leasing naheliegend. Die Vorteile scheinen leicht ersichtlich: Eine große Anschaffungsinvestition entfällt, die monatlichen Raten sind überschaubar, und am Ende wird man das Auto ohne viel Aufwand wieder los.

Sollte der neue Wagen eher für die Arbeit als für das Privatleben genutzt werden, lohnt sich das Leasing allemal. Selbstständige und Freiberufler, die ihr geleastes Auto vor allem beruflich nutzen, können die Raten oft auch von der Steuer absetzen. Darüber hinaus können Privatleute vom Vorteil geringer Monatsraten profitieren.

Wichtig ist, dabei zu beachten, dass der Leasingnehmer beim Privatleasing nie Eigentümer des Fahrzeugs wird. Sondern er bekommt lediglich ein Nutzungsrecht eingeräumt.

Wer ein Auto nur nutzen und nicht besitzen will und dabei Wert auf Komfort und niedrige laufende Kosten legt, kann aber extrem vom Leasing profitieren. Denn die Differenz der Monatsraten ist oft erheblich. Wer ein Auto least, kann es außerdem an seine Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Privatpersonen können ein frei konfigurierbares, neues Wunschfahrzeug im Alltag nutzen – mit erschwinglichen Monatsraten.

Falls Sie am Leasing interessiert sind, sehen Sie sich einfach mal in unserer Kategorie Autoleasing um.

Weitere Blogeintrag

Büro richtig einrichten – Auf die gute Atmosphäre kommt es an

Das Wichtigste am Arbeitsplatz: Schreibtisch und Bürostuhl Die meisten Menschen üben...

Kreative Geschenkideen zum Muttertag

Mama ist die Beste! Spätestens zum Muttertag fällt den meisten Kindern ein, dass sie ihrer...

Kommentare hinzufügen